Kindergarten „Notenzwerge“ Berlin, Burgemeisterstraße

Hier mal ein Beispiel für eine Spiellandschaft, die ganz ohne Fundamente funktioniert.

Kindergarten „Flughörnchen“ Leipzig, Stahmelner Straße

Die besondere Hanglage des Kindergartens, machte eine Zonierung in mehreren Etagen möglich.

Kindergarten „Sternwartenstraße“ Leipzig

Mit den unterschiedlichsten Klettermöglichkeiten bringt dieser Spielplatz genug Abwechslung in des Alltag der Kinder.

Kindergarten „Happy Kids“ Leipzig, Bothestraße

Friedlich steht die kleine Burganlage auf dem Hügel des Kindergartens „Happy Kids“. Viele versteckte Raumzellen laden zum labyrinthischen verstecken ein.

Durch versteckte Eingänge kommen die Kinder ins Innere der Burg.